36% Steuerbegünstigung im Jahr 2019
Der Grüne Bonus ist wieder da!

Für das Jahr 2019 bleibt der "Grüne Bonus" erhalten, welcher einen Steuerabzug in Höhe von 36% für einen maximalen Betrag an Ausgaben von Euro 5.000 pro Wohneinheit für Arbeiten im Gartenbereich vorsieht.

NEU ist dabei, dass der "Grüne Bonus" jetzt auch bei Pflegearbeiten und Instandhaltungsmaßnahmen geltend gemacht werden kann. Dies bedeutet, dass Sie jetzt z.B. auch beim Schneiden von Hecken und Pflanzen oder bei der Pflege Ihrer Grünflächen vom Bonus profitieren. Dies ist besonders für Privatkunden und Kondominien ein erheblicher Vorteil.

Dienstleistungen für die der Bonus in Anspruch genommen werden kann sind z.B:

  • Planung & Gestaltung von Gartenanlagen
  • Planung & Gestaltung von Grünanlagen
  • Planung & Gestaltung von Dachgärten
  • Planung & Gestaltung von Bioschwimmbädern & Brunnen
  • Installation von Bewässerungsanlagen
  • Außerordentliche Instandhaltungsarbeiten (Balkon, Garten, Terrasse)
  • Pflege von Grünanlagen

Der Absetzbetrag kann in 10 gleichbleibenden Raten geltend gemacht werden und steht nur dann zu, wenn die Ausgaben mit Zahlungsmodalitäten beglichen werden, welche nachverfolgt werden können (z. B. Scheck, Bancomatkarte, Kreditkarte, Banküberweisung). Der Absetzbetrag kann auch für Arbeiten an gemeinschaftlichen Teilen von Kondominien geltend gemacht werden.

Für detaillierte Infos oder individuelle Anfragen stehen wir gerne zur Verfügung.